Fack Ju Tu!

Fack JU Göthe 2

„Schnauze jetzt! Oder wir fahren nach Föhr!“
-„Spanien…, auch geil.“


Zusammenfassung:

Der coolste Lehrer der Welt ist zurück und mit ihm seine Horrorklasse!
Eigentlich sollte man denken, es wäre alles super. Die 10b scheint einigermaßen gebändigt, Zeki Müller (Elyas M’Barek) und Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) führen eine glückliche Beziehung, selbst Lisis Schwester Laura ist glücklich mit ihrem Schwarm Danger (Max von der Groeben) zusammen! Doch an einer Schule, wie der ‚Goethe-Gesamtschule'(GGS), kann es natürlich nicht lange friedlich zugehen. Zeki hätte nämlich niemals gedacht, wie anstrengend das Lehrerdasein werden kann und würde am liebsten sofort kündigen und eine Bar mit Stripperinnen – oder etwas anspruchsvollerem: Go-Go Tänzerinnen – eröffnen. Jedoch hat er seiner Lisi sowie der 10b versprochen diese durchs Abi zu bringen und auch die finanziellen Mittel fehlen. Direktorin Gerster möchte währenddessen unbedingt die größte Konkurrenz der GGS bezwingen, das Schiller-Gymnasium (Im letzten Beitrag erwähne ich witzigerweise, dass ich Goethe deutlich lieber mag als Schiller :D), an dem auch Lisis Ex Hauke Wölki (Volker Bruch) als Lehrer arbeitet. Die engagierte Frau Schnabelstedt ist natürlich sofort Feuer und Flamme, wenn es heißt eine Klassenfahrt in ein Schwellenland zu organisieren, am liebsten mit Herrn Müller. Gibt es doch einen Preis für den Lehrer/die Lehrerin, die die beste Idee hat.  Herr Müller jedoch kennt eindeutig Schöneres, als mit Schülern einer Öko-AG irgendwo nach Afrika zu fahren.
Diese Entscheidung wird ihm jedoch abgenommen, als Diamanten, die er überraschend bekommt und die ihn von seinem Lehrerdasein erlösen sollen, durch ihr Versteck in einem Stofftier, aufgrund einer Spendenaktion in Thailand landen. Plötzlich scheint eine Klassenfahrt in ein Schwellenland eine tolle Idee zu sein! Doch kommt er nicht drum herum den größten Schrecken der GGS mitnehmen zu müssen, da er durch eine bestimmte Aktion diesen einen Gefallen schuldet.

FackJuTu

(Bildquelle: http://www.filmfutter.com/wp-content/uploads/2015/08/FJG2Poster-723×1024.jpg

Dass er sich mit der Horrortruppe der 10b auf Klassenfahrt wagt, ist eine fast schon selbstmörderische Handlung. Doch wenn es um Diamanten geht, die dem ehemaligen Häftling und derzeitigem Gesamtschullehrer von seinem früheren Knastkollegen vererbt wurden, dann nimmt dieser sogar eine unvergessliche Zeit in Thailand mit Chantal (Jella Haase), Danger und der restlichen, manchmal ganz sympathischen Schwachmatengruppe in kauf.
Wenn die organisierte Lisi dann dank den braven Schülern auch noch den Flug verpasst und Zeki mit ihnen alleine lässt, ist das Chaos komplett und kann schlimmer eigentlich nicht mehr werden. Sollte man meinen. Doch bei diesem Film sollte man niemals nie sagen…

Meine Meinung:

Ich war gestern mit Freunden im Kino und hatte natürlich hohe Erwartungen an den Film, da ich den ersten gefühlte 100 Mal gesehen habe und er nie an Witz verlor. Glücklicherweise wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht und ich habe jede Minute der deutschen Komödie genossen. Trotz viel Witz griff der Film auch ernstere Themen auf und hatte tiefere, gefühlvolle Momente, die für Rührung im Kinosaal sorgten. Lisi Schnabelstedt war dieses Mal leider eher weniger zu sehen, dafür hatten wir umso mehr wundervolle Momente mit Chantal, die einem richtig ans Herz wächst. Allgemein ist alles ein wenig Actionreicher und die Handlung verworrener, was für viele Überraschungen sorgt. Wie auch schon im ersten Film fand ich gut, dass sich eben nicht nur alles um die Comedy drehte. Auch wenn viele den Film für Niveaulos halten, so kann ich da nicht zustimmen, denn es wird auch mit Witz viel Sinnvolles vermittelt. Wie wichtig Zusammenhalt und Vertrauen ist, dass Lehrer manchmal so viel mehr sein können, als nur die nervigen Erwachsenen, die vor der Tafel irgendetwas sagen, was die Schüler fast zum Einschlafen bringt, dass manche Leute ganz anders sind, als sie am Anfang scheinen und natürlich, dass Elyas M´Barek oben ohne einfach toll aussieht :D! Ich hoffe das noch mehr Leute in dem Film mehr sehen als niveaulose Comedy und dass er euch genauso zum Lachen bringen wird, wie mich. Von mir gibt es, genau wie auf Teil 1, 5 von 5 Sternen!

 img001img001img001img001img001
5/5

Advertisements

6 Gedanken zu “Fack Ju Tu!

  1. Hallo Iri,
    Ich denke, dass besonders die Stelle, in der klar wird, dass Chantal sich nicht unbedingt auf ein sicheres und stabiles Elternumfeld verlassen kann, ein weiterer Beweis gegen die These des „niveaulosen“ Filmes ist.
    Daumen hoch für den Film (und auch deinen Post. :))
    LG Anna

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön!
      Und ja, das war auch eine Stelle, bei der es zwischen den Lachern ganz still und ernst im Kino wurde. Es war einer meiner Lieblingsszenen des Films, da man Chantal, über die sich so oft alle lustig machen, Mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen konnte ^^.

      Gefällt 1 Person

        • Da ich niemanden persönlich kenne, der das Asperger-Syndrom hat, kann ich auf jeden Fall nicht beurteilen, ob Etienne gut dargestellt ist. Ich mochte aber wie im Film deutlich wurde, dass er eben ein einfacher Mensch ist, eben ein wenig anders (das ist manchen ja leiser gar nicht so klar) und dass man sehen konnte wie sich der Umgang der restlichen Gruppe ihm gegenüber immer weiter änderte je besser sie ihn und er sie kennenlernte ^^

          Gefällt 1 Person

          • Da hast du Recht.
            Ich glaube, dass es viele Menschen gibt, die bisher keine (oder kaum) Berührungspunkte zu dieser Krankheit haben und jz sich darunter etwas vorstellen können. Soll heißen, dass der Film es sehr wohl schafft unsere Horizont zu erweitern.
            🙂
            Und ne lustige Komödie für nebenbei ist es ja auch :L

            Gefällt 1 Person

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s