Media Monday #228

Media Monday #228

Ein neuer Montag, ein neuer Media Monday von Wulf


  1. Eine der erschreckendsten Zukunfts-Dystopien war Panem.
  2. Sebastian Roché gibt immer wieder ungemein charismatische Bösewichter wie zum Beispiel in „The Originals“ und „Fringe“ wobei ich ihn nur in „The Originals“ kenne, wo ich ihn zwar hasse, doch ich würde ihn als charismatisch bezeichnen :D.
  3. Bei der Edelstein-Trilogie hatte ich wohl eine völlig falsche Erwartungshaltung, denn ich wollte es lange nicht lesen, weil ich durch den Klappentext einen falschen Eindruck hatte, doch Gott sei dank habe ich sie trotzdem gelesen und es wurde eine meiner Lieblingsreihen.
  4. Ist ja toll, was technisch heutzutage alles möglich ist, aber das Sachen oder Menschen Teleportieren haben sie immer noch nicht möglich gemacht! Dabei wäre das wirklich etwas, was die Träume so vieler wahr werden lassen würde .
  5. Wäre doch klasse, wenn Blogs auch mal für mich vorgelesen werden würden, da ich nicht immer die Zeit finde alle Beiträge zu lesen, die ich gerne lesen würde und es dann ganz vergesse .
  6. Mein Sommer nebenan war als simple Urlaubslektüre o.ä. gedacht, doch das Buch hat mich letztendlich viel mehr gefesselt und deutlich mehr beeindruckt, als anfangs angenommen.
  7. Zuletzt habe ich „Wenn Träume fliegen lernen“ geschaut und das war ein toller Film, zu dem ich auch eine Rezension plane , weil er einfach gefühlvoll, tiefgründig aber auch trauriger war, was einen schönen Mix macht.

Einen schönen Start in die Woche wünsch ich euch ^^

Advertisements

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s