Monatsrückblick & Neuzugänge – April 2016

wp-1462023438346.jpg

Neuzugänge

So, ein weiterer Monat ist vorbei und wie ihr oben seht, war er voller Bücher!


Die Neuzugänge:
Taschenbücher/Broschiert (linker Stapel von unten nach oben)
Shadow falls; After Dark – Im Sternenlicht von C. C. Hunter (bereits gelesen, jedoch erst jetzt selbst zugelegt)
– Heute schon geträumt von Alexandra Potter
– Die Bücherdiebin von Markus Zusak
– Das Schmetterlingsmädchen von Laura Moriarty
– Die Heilerin von Toti Lezea
– Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht (Doppelband) von Katie MacAlister
– Tote Jungs küssen besser von Ria la Foret (das Buch in der Mitte, ist jedoch eher ein amüsanter Guide)

Hardcover (rechter Stapel von unten nach oben):
– Engelsnacht von Lauren Kate
– Plötzlich Fee – Sommernacht von Julie Kagawa (bereits gelesen, jedoch erst jetzt selbst zugelegt)
– Opposition – Schattenblitz von Jennifer L. Armentrout (Aktuelles Buch)
Schuber: Rubinrot, Saphirblau & Smaragdgrün von Kerstin Gier (bereits gelesen, jedoch erst jetzt selbst zugelegt)

– In der Mitte liegen außerdem meine Schullektüre „Der Prozess“ von Kafka sowie der Lektüreschlüssel dazu


Gelesene Bücher:


– Shadow Falls; After Dark – Unter dem Nachthimmel
– Bitter & Sweet – Mystische Mächte
– Touched – Der Preis der Unsterblichkeit
– (Die Hälfte von) Opposition – Schattenblitz

gelesene Seiten: 1600 – das sind 53,3 Seiten am Tag

Das Highlight:
Das Highlight war, wenn man das, was ich bisher von Opposition gelesen habe, nicht mitrechnet, Shadow Falls; After Dark – Unter dem Nachthimmel. Ich fand die Fortsetzung nämlich noch besser als den ersten Teil und das Ende war so ein böser Kliffhänger, dass ich mir in nächster Zeit unbedingt den letzten Teil zulegen muss. Della hat sich wirklich entwickelt und das gefällt mir. Sie ist außerdem das Gegenteil einer typischen Protagonistin und diese taffe Art gefällt mir wirklich gut!

Liebste Zitate:
Shadow Falls; After Dark – Unter dem Nachthimmel:
„Wenn sie die Wahl hatte zwischen Chase‘ Schoß und ihrem Vater, der sehen würde, dass sie mit einem fremden Typen in einem Macho-Auto in der Nähe von Houston rumfuhr, wählte sie jederzeit Chase‘ Schoß.

„Die Dinge, die sie immer miteinander teilten. Die verrückten Dinge, die dummen Dinge und die peinlichen. Darum ging es doch in einer Freundschaft.“

Bitter & Sweet – Mystische Mächte:
„Naja, eigentlich hätten wir es uns denken können. So perfekt, wie seine Haare immer sind… und es ist doch immer so, die besten Jungs sind entweder vergeben oder vom anderen Ufer“

„Nein, wir haben nicht die selbe Energie“[…]“denn meine Quelle ist nicht Hass, sondern Liebe! Aber davon verstehst du nichts.“

Touched – Der Preis der Unsterblichkeit:
– Leider spoilern alle Zitate, die ich am liebsten mag zu sehr 😀 –

Die Filme:
How to be Single

Die Serien:
Donnerstag Abends läuft weiterhin die neue Staffel „The Vampire Diaries“. Habt ihr das Neueste mitbekommen??? Oh Gott! 😀
Ebenfalls Donnerstags läuft „Reign“. Wer von euch schaut die Serie? Ich finde die Handlung ja echt interessant

Damit verabschiede ich den letzten Monat und begrüße den Mai. Mein Blog wird in diesem Monat ein Jahr alt!

Advertisements

8 Gedanken zu “Monatsrückblick & Neuzugänge – April 2016

  1. Shadow falls Camp After Dark ist doch des Spin off oder?
    Naja, ich werde weder die eigentliche Reihe beenden, noch die Spin off Reihe lesen hihi. Ich mochte Bd. 1 ja nicht sooo mega gern 😀

    Gefällt 1 Person

    • Ja, es ist das Spin Off ^^ also ich muss sagen, mir haben die Bücher wirklich gut gefallen, so richtig jedoch erst die letzten ^^ und das Spin Off mag ich auch, da war auch Band 2 besser als Band 1 (nach mir) 😀

      Gefällt 1 Person

  2. Die Shadow Falls Bücher mochte ich auch gerne, ist schon ein bisschen länger her, dass ich sie gelesen habe. (Habe gerade mal nachgeschaut – im Februar 2014 habe ich den 5. Band beendet… ich weiß gerade gar nicht mehr, was das Ende war? Oh je…) Aber ich weiß nicht, ob ich das Spin Off lesen will…

    Von Reign habe ich übrigens die ersten zwei Folgen gesehen, sieht interessant aus. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Also es hängt davon ab, wie sehr du Della magst. Im ersten Band war sie mir etwas zu forsch aber das bessert sich ^^ sie ist eben ganz anders als Kylie (Vorischt Spoiler: An alle die das Ende nicht wissen wollen weggucken!! Die Reihe endet damit dass sie mit Lucas zusammenkommt und weiter am Shadow falls bleiben kann genau wie Jenny, das Chamäleonmädchen weil sie die Chamäleongemeinschaft ja überreden konnte und auch as FRU lässt sie in Ruhe – Details weiß ich leider auch nicht mehr so ganz genau :D)

      Gefällt 1 Person

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s