Montagsfrage #32

865e9-montagsfrage_banner

(c) by Buchfresserchen

Einen schönen Montagabend liebe Follower! Gerade schreibe ich an meiner nächsten Rezension. Diese bekommt ihr dann morgen um 10 Uhr hier angezeigt, könnt euch also freuen! 😀
Und bis dahin gibt es jetzt erstmal eine Montagsfrage, wie immer vom  Buchfresserchen.


Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

Naja, also ich würde Svenja da zustimmen. Wenn ich mein Regal ansehe, läuft es auf 90% Fiktion und 10% Rest hinaus. Das liegt unter anderem einfach daran, dass Romantasy/Fantasy bereits seit Jahren mein Hauptgenre ist.
Was ich daran so liebe ist, dass man in komplett andere Welten entführt wird, mit Feen, magischen Fähigkeiten, übersinnlichen Ereignissen und dem Magischen, das man sich, wenn man ehrlich ist, doch auch in seinem eigenen Leben irgendwie wünscht. 😉
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es mehr gibt, als wir sehen können, weshalb ich Fantasyromane irgendwie auch inspirierend finde, da ist wenig Platz für Bücher über reale Ereignisse mit so einer Einstellung :D. Das klingt für hauptsächlich logisch und rational denkende Menschen wohl ziemlich suspekt und abgedroschen, aber ein hoch auf die Meinungsfreiheit! 😀
Ein weiterer Grund ist, dass so auch immer Abwechslung im Roman vorhanden ist. Ich mag Liebesromane und Romantik, die ja auch zur Fiktion gehören, doch auf dauer sind sich diese alle ziemlich ähnlich und nur Liebe ist dann auch langweilig, doch mit Vampiren, Geistern, Feen und anderen Wesen, die bei jedem Autor andere Fähigkeiten und Eigenschaften haben und zudem noch besondere Probleme lösen und Abenteuer erleben, hat es einen besonderen Touch und ist immer irgendwie anders.

High Fantasy jedoch ist nicht immer mein Ding. Oft ist dies nämlich so viel. ZU viel Kampf, ZU viel Mittelalter, ZU viel surreales und zu wenig Liebe, Realität und Verbindung zu mir. Natürlich darf man auch das nicht verallgemeinern, denn es hängt schließlich auch immer von der Story und dem Autor an.

Wie ist es bei euch? Lest ihr gerne und viel Fantasy/Romantasy oder ist das gar nicht euer Ding. Oder liebt ihr im Gegensatz zu mir vielleicht High Fantasy?

Advertisements

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s