Monatsrückblick – August 2016

Schönen Samstagabend meine Lieben! Etwas verspätet kommt bei mir heute der Monatsrückblick für August und ich bin ziemlich stolz auf diesen!


Neuzugänge:
– Shadow Falls; After Dark – Im Dunkel der Nacht von C.C. Hunter
– Amy on the Summer Road von Morgan Matson
– Wohin du auch gehst – Bad Romeo & Broken Juliet von Leisa Rayven
– Ich werde immer bei dir sein – Bad Romeo & Broken Juliet von Leisa Rayven


Gelesene Bücher:
Ich habe es diesen Monat auf sage und schreibe 8 Bücher geschafft! Die Ferien haben sich also wirklich gelohnt, auch wenn nicht alle Bücher so gut waren wie erwartet. Zu zweien fehlen mir noch die Rezensionen, doch das kommt bald, versprochen! 😀
Das erste Buch dieses Monats war das Rezensionsexemplar Sanguineus – Gefallener Engel von Ina Linger, das sich als sehr gut geschriebener und vielversprechender Auftakt einer Reihe herausstellte. Verbotene Spiele 1 von Emma M. Green, war Buch Nummer 2, das mich leider doch ziemlich enttäuscht hat, weshalb ich die Reihe nicht weiter lesen werde. Kleine Scheißer in großen Gärten – Eine Vorstadtmutter schlägt sich durch von Benni-Mama, war mein drittes Buch, das mir Isa aufgetragen hat zu lesen, was ein wirklich guter Vorschlag war, denn es war wirklich gut geschrieben und witzig. Danach kam, ebenfalls von Isa, Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon, dass wirklich toll und emotional war. Sehr gefallen hat mir der etwas andere Stil, in dem das Buch geschrieben war. Als nächstes kam das dritte E-Book des Monats: Between the Lines – Wilde Gefühle von Tammara Webber. Ein Buch, das ganz spannend zu lesen war, jedoch durch einige grammatikalische Fehler wirklich sehr störte, was mich jedoch nicht daran hindern wird, die Reihe weiterzulesen. Den Abschluss machten Dark Love – Dich darf ich nicht lieben und Dark Love – Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame. Der erste Teil war gut, doch hatte noch so einige Punkte, die ich in der Rezension weiter ausführen werde, die mir missfielen. Der Zweite war da deutlich besser, was ja auch nicht so oft vorkommt, da es meistens eher so ist, dass der erste Band einer Reihe der Höhepunkt ist.

Gelesene Seiten: 2376 das sind 76,65 Seiten am Tag! 


Serien:
Die erste Staffel Supernatural ist schon so weit, dass Dean bereits mehrere Male fast gestorben ist, also fängt es langsam richtig an :D. iZombie macht mir zurzeit sorgen und ich habe Angst vor dem Staffelfinale, denn in Staffel 1 ist ja schon jemand gestorben, den ich toll fand! Nicht, dass das wieder passiert ;(.
The Originals hat wieder angefangen mit Staffel 3 und dem Versprechen, dass die Mikaelsons untergehen werden, wovor sie sich fürchten, jedoch nicht wissen, wem sie vertrauen sollen. Im Grunde gesehen ist dort also alles beim Alten. Somit warte ich eigentlich nur darauf, dass die neue Staffel Greys Anatomy beginnt und die The Vampire Diaries Staffel nach der Sommerpause weiter geht!

Filme:
Mit Isa war ich im Film „Pets“ und fand ihn toll, vor allem mit eigenem Haustier ist der Film sehr amüsant, da man dieses darin wiedererkennt. Darüber gibt es einen Beitrag, wenn ich alle ausstehenden Buchrezensionen fertig habe, da es nur zwei sind, sollte das zu schaffen sein 😀


Das war’s auch schon von mir. Zitate gibt es in einem extra Beitrag, da es bei 8 Büchern mehr sind und länger dauert, die besten, die man ausgewählt hat, herauszusuchen 😀
Einen schönen Abend damit
Eure Iri

Advertisements

3 Gedanken zu “Monatsrückblick – August 2016

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s