Bad Romeo & Broken Juliet – Leisa Rayven

wp-1476792375985.jpg

„Ich dachte auch immer, dass wir füreinander bestimmt sind.
Dass unsere Verbindung besonders ist.
Aber er hat mir mehrfach das Gegenteil bewiesen.
Wenn er mich dieses Mal wieder enttäuscht,
wird nichts mehr von mir übrig bleiben.“


Inhalt:

Cassandra Taylor ist mehr als froh, als sie an einer der berühmtesten Schauspielakademien von Amerika angenommen wird. Dort trifft sie auf Ethan Holt, einen gut aussehenden, aber distanzierten Mitstudenten. Trotz seiner Distanziertheit merken Cassie und Ethan bereits bei der Aufnahmeprüfung, dass die Chemie zwischen ihnen fast schon magisch ist. Sie sind wie geschaffen für das gemeinsame Spiel auf der Bühne und auch privat knistert es gewaltig, doch leider ist es dort nicht so einfach wie auf der Bühne. Denn obwohl Cassie sich wirklich bemüht, mehr von Ethan zu erfahren und sieht, dass auch er nicht uninteressiert zu sein scheint, entzieht er sich ihr immer wieder von neuem, ohne dass sie sich erklären könnte, warum. Doch Cassie ist ziemlich stur und die Anziehung zwischen ihnen enorm, weshalb sie sich wie Magnete immer wieder anziehen, auch wenn das tragische Ende offensichtlich unvermeidbar ist.
6 Jahre später trifft Cassie erneut auf Ethan. Beide sind mittlerweile bekannte Schauspieler, die bereits in berühmten Theaterstücken mitgespielt haben und sich als Profis bezeichnen können. Und beide haben sich stark verändert. Das damals offene und vertrauenswürdige Mädchen Cassie ist nun eine erwachsene, aber auch emotional verschlossene Frau geworden. Aus dem impulsiven, emotional verschlossenen Jungen Ethan hingegen ist ein selbstbewusster, ausgeglichener Mann geworden, der eine letzte Chance bei Cassie möchte, denn das Feuer zwischen den beiden brennt immer noch ebenso heiß, wie vor 6 Jahren. Doch ist Cassie bereit ein weiteres Mal das Risiko einzugehen Ethan in ihr Leben und in ihr durch ihn geschundenes Herz zu lassen?

Meine Meinung

Ich habe dieses Buch zusammen mit Isa gelesen, da wir schon seit einer Weile ein Buch gesucht haben, das wir zusammen lesen wollten und das wurde es letztendlich, denn wir beide wollten die Bücher lesen und ja, womöglich war das Cover einer der Gründe, weshalb ich es überhaupt so dringend wollte, aber ich finde es so schön! Schlicht, aber doch dramatisch durch die splitternden Herzen und dem goldenen Hintergrund.
Isa hat es ja bereits in ihrer Rezension erwähnt, das Buch ist wirklich irgendwie klischeehaft, aber irgendwie auch nicht, denn ich würde die Charaktere an sich ganz sicher nicht als klischeehaft bezeichnen. Fangen wir mit Cassie an. Anfangs war ich nicht ganz überzeugt von ihr und ihrer Persönlichkeit, da diese zu einem Großteil daraus bestand, sich so zu verhalten, dass sie anderen gut gefällt. Jedoch hat sich im Laufe des Buches gezeigt, dass hinter diesem Charakterzug doch mehr steckt, als gedacht, denn bei Ethan kam ihr echter Charakter zum Vorschein. Sie entpuppt sich nämlich als zielstrebig, stur, sexbesessen und auch etwas naiv. Was mir jedoch am meisten an ihr gefallen hat, war ihre Entwicklung, die man so deutlich gesehen hat. Dadurch, dass das Buch aus zwei Handlungssträngen besteht – die Handlung in der Vergangenheit  vor 6 Jahren und die jetzt – war der Kontrast noch klarer zu sehen.
Ethan kann mal wohl durch seine emotionale Verschlossenheit und die sich abgrenzende Art als Bad Boy bezeichnen, wobei er kein klischeehafter Gangmitglied und Drogenproblem Bad Boy ist (eindeutig zu viele Wattpad-Geschichten mit so einer Handlung gelesen). Auch seine Entwicklung war klar zu erkennen, ich würde sogar bezeichnen, noch krasser als Cassies, denn ich wollte zuerst gar nicht so wirklich glauben, dass das der echte Ethan sein soll. Ich mochte diese Entwicklung jedoch sehr und fand die Art, wie sie dargestellt wurde auch gut, da es, wenn bestimmte Dinge nicht wären, schnell auch unrealistisch hätte sein können.
Die Nebencharaktere fand ich ebenfalls gut dargestellt. Was mir positiv aufgefallen ist, ist, dass selbst in der Gegenwart noch Personen aus der Vergangenheit vor 6 Jahren vorkamen und man erfuhr, was aus ihnen geworden ist. Einige Erwähnungen kamen auch eher überraschend und haben die Story irgendwie abgerundet.
Diese hat mir wirklich gut gefallen. Die Entwicklung zwischen Ethan und Cassie war eigentlich fast immer spannend und dazu noch unglaublich komisch, weshalb es in dem Buch viel zu lachen gab. Die sexuelle Spannung kam ebenfalls super rüber, auch wenn es mir persönlich manchmal ZU sexlastig war (Cassies Sexsucht) und ich mir etwas mehr Romantik gewünscht hätte, doch das hat das Buch eben auch weniger Klischeehaft gemacht und dadurch anders als andere. Obwohl man in der Vergangenheit wusste, wie es endet, war es trotzdem spannend, da man wissen wollte, warum und wie genau alles passiert, weshalb dieser Handlungsstrang eindeutig nicht überflüssig, sondern sogar nötig war. Es war auch nicht verwirrend, da alleine durch Cassies Persönlichkeit immer klar war, in welcher Zeit man sich befindet.
Den Schreibstil mochte ich, da es auch wieder eine Ich-Erzählung war und dieser sich flüssig lesen ließ, abgesehen von einigen Fehlern, die auch Isa bereits erwähnt hat (1. Ein Name der sich ändert & 2. Der plötzliche unlogische Wechsel vom Handy zum PC). Alles in allem bekommt das Buch von mir nach langem nachdenken noch die 4 Sterne. Ich war mir nicht ganz sicher, doch einen halben Stern weniger wäre mir doch zu wenig gewesen im Vergleich mit anderen Büchern, dafür waren die Emotionen doch zu gut rübergebracht.

img001img001img001img001
4 /5

487 Seiten & 396 Seiten
Verlag: Fischer Verlag

Broschiert: Teil 1 & Teil 2 (je 14,99€)
Kindle: Teil 1 & Teil 2(je 12,99€)

Advertisements

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s