Buchmesseblues-Challenge

http://book-walk.de/2016/10/buchmesseblues-challenge-nach-der-fbm16/

(c) by Book-Walk & Stehlblühten

Wer, der nicht wenigsten einen Tag auf der Frankfurter Buchmesse verbracht hat, kennt ihn nicht: Den Buchmesseblues. Trotz der vollen Gänge, des Gedränges und der Anstrengung, ist man doch traurig, dass es nun wirklich vorbei ist und ein ganzes Jahr warten muss, bis es wieder soweit ist. Um diesem Blues nun etwas entgegenzuwirken, haben sich Philip von Book-Walk und Anabelle von Stehlblühten eine tolle Challenge ausgedacht: Die Buchmesseblues-Challenge! Sie soll den Blues ein wenig mildern und außerdem helfen, den SuB abzubauen, der sich durch die Buchmesse ja wieder etwas erhöht hat. Bücher dürfen während der Challenges natürlich gekauft werden, doch man sollte den Kauf auf jeden Fall reduzieren. Vor allem steht bei mir ja auch noch mein Geburtstag und Weihnachten an, da kommen sicherlich eh noch einige Bücher dazu 😀


Die Challenge geht vom 24.10.2016 bis zum 17.12.2016 und beinhaltet folgende Aufgaben:

Aufgaben

Ich werde diesen Beitrag (den ihr unter Spielecke immer aufrufen könnt) immer aktualisieren, wenn ich eine der Aufgaben erfüllt habe, zu jedem der Bücher sowieso eine Rezension schreiben und euch außerdem über Twitter und Facebook auf dem Laufenden halten. Außerdem gibt es am Ende der Challenge natürlich nochmal einen Beitrag, der alles zusammenfasst.


Da man bei dieser Challenge außerdem etwas gewinnen kann, gibt es eine kleine Aufgabe im Voraus. Man soll 5 Bücher aus der Wunschliste nennen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss man außerdem mindestens 2 Punkte der Challenge erfüllt haben. Jeder weitere bringt ein weiteres los.

Die Wunschliste

  1. Siren von Kiera Cass
    Kahlens Familie kommt bei einem Schiffsunglück ums Leben. Sie selbst wird als Einzige gerettet – von drei betörenden jungen Frauen: Sirenen. Wunderschön und unsterblich. Von nun an ist Kahlen eine von ihnen. Scheinbar ein ganz normales Mädchen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss sterben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begegnet, einem jungen Studenten, der Kahlen auch völlig ohne Worte versteht. Nach nur wenigen Stunden haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Seelen zu einander gefunden. Und als Akinli schwer erkrankt, droht auch der eigentlich unsterblichen Kahlen der Tod.

    Ich bin ja ein großer Fan von Fantasy Büchern und hier geht es auch noch um Sirenen, von denen ich viel zu selten Bücher finde, die mich wirklich interessieren. Der Klappentext klingt spannend und die Autorin ist sowieso bekannt und beliebt, deshalb bin ich sehr neugierig auf dieses Buch


  2. BookElements – Die Magie zwischen den Zeilen von Stefanie Hasse
    **Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…** Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde… //Textauszug: Ich stand noch ein paar Minuten unentschlossen in der Küche herum, ehe ich in mein Zimmer ging. Selbst nach zwei Jahren war es noch nicht mein Zimmer. Ganz gleich, was ich in Sachen Einrichtung unternahm, es wirkte kühl auf mich, was allein an dem Fehlen jeglicher Bücher lag. Schnell huschte ich zu meinem Nachtschrank, zog die Schublade auf und packte den Kleinkram darin auf die obere Ablage. Dann tastete ich nach dem schmalen Faden auf der Rückseite der Schublade, die man nur halb ausziehen konnte, und hob das dünne Holz an. Nun konnte ich vorne in die schmale Lücke hineingreifen und den doppelten Boden anheben. Wie jedes Mal raste mein Puls und mein Magen rebellierte. War es nur der Reiz des Verbotenen, oder war da tatsächlich mehr, wie Ty mir immer sagte? Andächtig hob ich die Holzschatulle aus dem Geheimversteck und legte sie auf meinen Schoß. Nach einem tiefen Atemzug hob ich den mit Schnitzereien verzierten Deckel. Ein wohliger Schauer überkam mich, als ich den etwas zerfledderten Einband sah. Jetzt fühlte sich mein Zimmer an wie ein Zuhause.

    Alleine der lange Klappentext macht mich schon neugierig. Ich will dieses Buch unbedingt lesen, aber kaufe es nie! Warum? Weil ich es dann sofort lesen würde und dann Bücher, die eigentlich vorher dran währen, weil sie ewig auf dem SuB liegen, vergessen würde. Das will ich ja eigentlich nicht :D. Aber wenn man dann schon die möglichkeit hat, es vielleicht zu gewinnen…


  3. Mein Leben nebenan von Huntley Fitzpatrick
    Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der zu Hause rausgeflogene Loser-Freund ihres Bruders Tim. Ein Schulabbrecher mit jeder Menge Problemen – ausgerechnet er zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice so was von auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich immer wieder magisch zu ihm hingezogen … Erzählt in zwei unverwechselbaren, entwaffnend ehrlichen Erzählstimmen ist dies eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.

    Der erste Teil: „Mein Sommer nebenan“ fand ich schon super toll und habe es ja auch Isa empfohlen, die es verschlungen hat. Deshalb darf auch der zwiete Teil auf keinen Fall fehlen!


  4. Das Spiel von Liebe und Tod von Martha Brockenbrough
    Romeo und Julia, Kleopatra und Mark Anton, Napoleon und Josephine, sie alle waren schon Figuren in dem jahrtausendealten Spiel von Liebe und Tod. Die Regeln sind einfach. Verlieben sich die Paare vor dem ausgewürfelten Termin, hat die Liebe gewonnen, trennen sie sich, triumphiert der Tod und einer der Liebenden muss sterben.
    Immer wieder steht Henry vor der Tür des Jazzclubs, in dem Flora allabendlich singt. Er ist hingerissen von der schönen jungen Frau, ihrer Stimme und ihrer Musik. Flora dagegen versucht lange, sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Ihre Haut ist schwarz und eine Beziehung mit einem weißen jungen Mann ist im Seattle des Jahres 1937 völlig ausgeschlossen. Was Flora und Henry nicht wissen: Sie sind nur Figuren in einem uralten Spiel, in dem die Liebe selbst und ihr alter Widersacher Tod menschliche Gestalt angenommen haben. Und beide nutzen all ihre manipulativen Fähigkeiten, um zu gewinnen.

    Klingt nach einem spannenden und irgendwie philosophischen Romantasy Buch. Also genau das, was ich so gerne lese. Deshalb ist es auch sofort, nachdem es erschienen ist, auf meiner Wunschliste gelandet.


  5. Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten von Laini Taylor
    Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht. Der erste Band einer Serie, die die Welt erobert hat.Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
    Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
    Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …

    Dieses Buch wollte ich schon vor einer Weile lesen, doch es geriet irgendwie in Vergessenheit. Dann las ich vor kurzem eine Rezension darüber und habe nun wieder große Lust es zu lesen, weshalb es auch sofort auf meiner Wunschliste landete, bisher jedoch noch dort liegt und nicht in meinem Regal steht. Aber vielleicht bald?


Für die meisten Aufgaben habe ich sogar schon das perfekte Buch und hoffe, dass es in dem Zeitraum alles gut klappt. Außerdem wünsche ich auch allenanderen Teilnehmern gutes Gelingen!

LG Iri

Advertisements

7 Gedanken zu “Buchmesseblues-Challenge

  1. Pingback: Monatsrückblick- Oktober 2016 | Iri's World of Books

  2. Pingback: Halbschatten – Uwe Timm | Iri's World of Books

  3. Pingback: Buchmesseblues-Challenge – Auswertung | Iri's World of Books

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s