Sternmarie; ein abenteuerliches Märchen – Jenny Völker

Sternmariee


Inhalt:

Marie hält sich für eine ganz normale junge Frau, die irgendwie das alltägliche Leben bewältigen muss. Zumindest bis zu dem Moment, in dem ein Zwerg mit einem fliegenden Boot an ihr Fenster im dritten Stock klopft und sie mit auf eine abenteuerliche Reise nimmt, in eine Welt, bei der sie nie gedacht hätte, dass sie möglich sein könnte! Hexen, Zwerge, Bösewichte, Ritter und ein Prinz. Eine Welt, wie ein gefährliches und atemberaubendes Märchen…. und sie ist ein Teil davon.

Meine Meinung:

Ein großes Dankeschön die Autorin Jenny Völker, die mir das schöne Märchen hier als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Cover:
Das Cover ist sehr schlicht gehalten. In weißer, hübscher, kurviger Schrift ist der Titel gut zu erkennen und steht im eindeutigen Fokus, während das restliche Cover einen einfachen Sternenhimmel mit drei besonders hell leuchtenden Sternen im Zentrum darstellt. Es ist jetzt nichts Besonderes, aber es passt gut zum Inhalt des Buches, ohne viel darüber zu verraten.

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Die Geschichte wurde in der 3. Form Singular hauptsächlich aus Maries Sicht erzählt, wobei diese ab und an auch gewechselt wurde, ohne dass es zu oft vorkam. Das Märchen lässt sich problemlos flüssig lesen, wobei der Stil weder zu schlicht noch zu hochtrabend gehalten ist. Wie einige Begriffe verwendet werden, erinnert immer wieder an klassische Märchen, was mir als Liebhaberin solcher natürlich gut gefallen hat.

Charaktere:
Allgemein kann man sagen, dass die Charaktere natürlich an klassische Märchencharaktere angelehnt sind, also bestimmte Merkmale haben, die für Figuren aus Märchen typisch sind, ohne dabei jedoch zu sehr ins Stereotyp zu verfallen. Jedoch fehlt ihnen dadurch manchmal etwas die Tiefe.
Marie ist eine klassische Märchenheldin, ein wenig unschuldig, glaubt immer an das Gute, stärker als sie aussieht und bereit, alles für die zu tun, die ihr wichtig sind. Was ich an ihr aber besonders mag ist, dass sie so offen für alles ist, was ihr unglaubliches passiert. Sie ist zwar überrascht und findet es unglaublich, aber auch total toll und betrachtet alles mit faszinierter Neugierde.
Prinz Richard ist ein klassischer Prinz. Heroisch, mutig, stur und pflichtbewusst. Dabei ist er aber auch lernwillig und sogar in einiger Hinsicht unsicher. Am Anfang scheint er ein wenig steif, aber das passt sehr gut zu den Geschehnissen. Er ist treu und niedlich, aber mein Lieblingscharakter ist ist eindeutig der Zwerg Karl.
Karl ist einfach das, was der Geschichte nochmal etwas besonderes verleiht. Der abenteuerlustige, mutige, optimistische und selbstbewusste Zwerg wird zum engen Freund und treuen Begleiter von Marie. Er hat eine wirklich tolle und witzige Art an sich, die ihn zu einem ganz besonderen Zwerg macht.

Story:
Die Story hat viele schöne Aspekte. Liebe, Freundschaft, Abenteuer, Gefahr, Magie. Alles, was man für ein gutes Märchen so braucht! Ich mochte die Geschichte. Vor allem die Grundidee mit der Magie der Sterne finde ich schön. Was Marie passiert ist interessant und auch süß. Es ist zwar ganz klar im Märchenstil gehalten, doch nicht total 0815, sondern noch etwas mehr Abenteuer und Spannung. Dadurch ist es kein Märchen für kleine Kinder, wie die meisten klassischen sondern eher für junge Mädchen und Jungen kurz vor dem Teeniealter.
Manchmal ist die Handlung etwas vorhersehbar, wobei ich das nicht als total störend empfand, aber es wäre an einigen Stellen noch deutlich spannender geworden, wenn die Handlung ein wenig überraschender wäre.

Fazit:
Alles in allem würde ich sagen, dass es ein schönes Buch für vor allem c.a. 10 bis 13-jährige ist. Es ist eine süße und auch spannende Geschichte, bei der mir jedoch ein wenig mehr Tiefe gefehlt hat. Deshalb bekommt dieses schöne Märchen von mir gute 3 von 5 Sternen und eine Empfehlung für junge Mädchen und Jungen, die abenteuerliche, süße sowie romantische Märchen mögen und gerne mit dem Kopf in den Sternen hängen.

img001img001img001
3/5
331 Seiten
ASIN: B07MF16MBM
Verlag: Selfpublishing
Genre: Märchen

E-Book: 3,99€

 

Werbeanzeigen

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s