Animant Crumbs Staubchronik – Lin Rina

20180326_140710.jpg

img001img001img001img001img001
5/5
551 Seiten
ISBN: 978-3-95991-391-1
Verlag: Drachenmond
Genre: historischer Roman (offiziell Fantasy, aber das ist unpassend)

„>>Ich hab über die Liebe gelesen<<, gab ich von mir und riss mich zusammen, um nicht zu streng zu sprechen.
>>Liebe<<,
sagte Tante Lillian zu mir
und legte mir gutmütig eine Hand
auf den Arm.
>>Manchmal reicht es nicht,
nur darüber zu lesen.<<„
– S. 35

Broschiert: 16,90€
E-Book: 4,99€


Inhalt:

Die 19-jährige Animant Crumb lebt im England des späten 19. Jahrhunderts. Sie gehört zum gehobenen Stand der Gesellschaft, weshalb für sie hübsche Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann an erster Stelle stehen sollten. Nur interessiert Ani das – zum großen Leidwesen ihrer Mutter – herzlich wenig. Sie vergräbt ihre Nase viel Lieber in einem guten Buch anstatt an immer den selben Bällen in ihrem kleinen Heimatstädchen teilzunehmen und sich mit immer den selben stumpfsinnigen heiratswilligen Männern zu unterhalten, die ihre Mutter ihr vorsetzt und die sie sowieso mit Sarkasmus oder scharfsinnigen Bemerkungen in die Flucht schlägt.
Als sie dann von ihrem Onkel das Angebot bekommt, ihn nach England zu begleiten und dort in einer Universitätsbibliothek zu arbeiten – eigentlich ein No-Go als Frau und dann auch noch ihres Standes – ergreift sie die Möglichkeit und verändert ihr Leben damit grundlegend, denn London steckt voller neuer Erfahrungen und auch voller neuer Gefühle…

Weiterlesen

Advertisements

Blutroter Frost – Meredith Winter

bfimg001img001img001
3/5
339 Seiten
ISBN: 978-3981872200
Verlag: SommerBurg
Taschenbuch: 9,99€

„Was ist falsch daran, Träume zu habe?“ […]
„Nichts ist falsch daran. […]
Nur bei dem ganzen Alltagsstress, den man hat,
kommen sie einem so unwirklich und albern vor.
Als wenn die Wünsche, die man hat,
für ein anderes leben
und eine andere Zeit gelten würden.

Nur nicht für die Realität,
die draußen auf einen wartet.“

Inhalt:

(Ich halte meine eigene Inhaltsangabe absichtlich gröber als das Original, da ich finde, dieses spoilert zu viel)

Julie ist eine 35-jährige Anästhesistin mit einem Traum: Nicht mehr im örtlichen Krankenhaus Arbeiten und dabei viel zu viele Überstunden und viel zu wenig Freizeit haben, sondern eine eigene Tageschirurgie eröffnen. Eigentlich stände diesem Traum auch nichts mehr im Wege, wäre da nicht ihr Exfreund Benjamin. Er will nicht nur Julie zurückgewinnen, was diese alles andere als erstrebenswert findet, er will auch – was Julie nicht ahnt – ihre Klinik für seine zwielichtigen Zwecke ausnutzen.

Julie will ihn am liebsten einfach aus ihrem Leben streichen und nichts mehr mit ihm zu tun haben, vor allem seit sie immer mehr anfängt für Spencer, den Cousin eines Kumpels, zu empfinden, was schon ohne Benjamin verwirrend genug für sie ist. Dieser gibt jedoch nicht so einfach auf und tut alles, um sein Ziel zu erreichen. Wirklich alles…

Weiterlesen

So was passiert nur Idioten. Wie uns. – Sabine Schoder

DSC_0036.JPG„>>Du willst eine Garantie?<<,
zischte er.
>>Es gibt keine Garantie im Leben, Viki.
Wir können die Abkürzung wählen,
und ich gehe den Weg mit dir,
wenn du möchtest.
Aber es gibt keine Gewähr dafür,
dass unsere Zukunft besser wird,
wenn wir uns für die bequeme Alternative entscheiden.<<„


Vorsicht! Dies ist der 2. Band zu „Liebe ist was für Idioten. Wie mich.“  und enthält somit Spoiler!

Inhalt:

Viki und Jay führen seit 3 Jahren eine glückliche Beziehung und scheinen auf Wolke sieben zu schweben. Die dunklen Wolken der Vergangenheit liegen hinter und eine wunderschöne gemeinsame Zukunft vor ihnen. Doch wie es meistens kommt, ist nun mal nicht alles so schön, wie es anfangs zu sein scheint und eine ernste Beziehung besteht nicht nur aus Regenbögen und Sonnenblumen. Immer mehr bekommt Viki das Gefühl, dass Jay etwas vor ihr verbirgt. Ihre Verzweiflung wächst dabei mit ihren Zweifeln um die Wette und die Beziehung, die eins so schön begann, droht in tausend Scherben zu zerbrechen. Werden sie diese noch retten können?

Weiterlesen

Miras Magie – K.C. Kornwall

DSC_0019.JPG„Clara wickelte mich in eine Decke und presste mich sanft an ihren Körper. Tränen rannen an ihrem Gesicht herunter,
doch ihre braunen Augen strahlten eine unheimlich starke Wärme aus.
>>Es ist ein Wunder<>Es ist ein Wunder<<"

img001img001img001
3/5

137 Seiten
ASIN: B074Q25TJJ
Verlag: Amazon Kindle
e-Book: 2,99€

Inhalt:

Mira lebt in einer Welt, die unserer fast gleicht. Der einzige Unterschied? Magie existiert und wird seit Jahrhunderten von den Menschen gejagt und vertrieben. Sie existiert nur noch außerhalb der sogenannten „sicheren Zonen“ fern ab der Städte, in den unbewohnten Gebieten und düsteren Wäldern. Die meisten Menschen haben diese Magie fast schon völlig vergessen, doch für Mira, die am liebsten auch einer dieser ganz normalen Menschen  wäre, ist das nicht möglich.  Für sie ist diese Magie nämlich allgegenwärtig und mit ihrem gut gehüteten Geheimnis verbunden.
Als jedoch eines Tages,  kurz vor ihrem zwanzigsten Geburtstag, ein mysteriöser junger Mann auftaucht,  droht dieses Geheimnis ans Licht zu kommen. Doch sie gerät durch ihn nicht nur in Gefahr.  Sie droht auch, ihr Herz an ihn zu verlieren.

Weiterlesen