Media Monday #229

Media Monday #228

Ich bin heute wirklich mit allem hier spät dran, deshalb genau wie die Montagsfrage auch der Media Monday von Wulf diesmal am Mittwoch (Immerhin fangen beide Wochentage mit M an! :D)


  1. Angesichts der kürzlichen Ereignisse, und damit meine ich nicht nur die furchtbaren Anschläge in Frankreich, sondern auch die im Libanon, die einfach durch ihr Ausmaß und durch ihre Häufung so schockierend sind und waren, frage ich mich, wie es mit der ISIS bloß weitergehen soll.
  2. Nachdem ich gehört hatte, dass jetzt sogar Anonymus (erfolgreich) gegen die IS vorgeht, habe ich die Hoffnung, dass die Politiker dieser Welt, egal ob Ost oder West, zusammenarbeiten und der ganze Terror dieser schrecklichen Gruppe, die schon lange viel zu groß ist, endlich wieder nachlässt.
  3. Wenn ich lese, wie furchtbar zurzeit manche im Internet gegen Muslime hetzen, fehlen mir die Worte, denn ein großer Teil meiner engsten Freunde gehört dieser Religion an und es sind solche Unschuldigen, die dann unter sowas leiden.
  4. Zum Wochenende plane ich meinen Geburtstag, der am Samstag ist (18! ^^). Mal ein nicht ganz so ernster und pessimistischer Punkt
  5. Für das Wochenende hätte ich mir gewünscht, dass es länger angedauert hätte, da ich meine beste Freundin, die ihren 18. gefeiert hat und zu weit weg wohnt, besucht habe und gerne länger dort geblieben wäre.
  6. Schon in der Vergangenheit war ich kurz vor meinem Geburtstag immer aufgeregt, als wäre ich gerade einmal 10, jedoch reagierte und reagiere ich immer allergisch auf Leute, die jetzt schon Weihnachtsstimmung verbreiten, für mich kommt zuerst die Geburtstagsstimmung und dann Weihnachten. 😀
  7. Zuletzt habe ich eigentlich nichts aktiv oder bewusst geguckt, da mir einfach die Zeit fehlt und der Fernseher höchsten im Hintergrund läuft und das war zu erwarten, da meine Lieblingsserien ja nicht mehr laufen, weil das Staffelfinale von allen dreien fast zeitgleich war, doch ich hab ja noch Greys Anatomy.

Ich habe trotz der kürzlichen Ereignisse versucht es nicht ganz so düster zu halten, denn ich finde wenn man sich unterkriegen lässt und seinen Optimismus verliert, ist das ein Sieg für das Böse der Welt.
Damit eine schöne restliche Woche allen meinen Lesern. ^^

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Media Monday #229

  1. Hallo, du!
    Ich werde dir jetzt nicht im Vorfeld zum Geburtstag gratulieren, das bringt schließlich Unglück. Aber ich werde nicht lügen, vermutlich werde ich am Samstag nicht dran denken. 😐
    Das mit den Anschlägen hat mich auch ziemlich unglücklich gemacht. Nicht nur allgemein, auch weil wir Freunde in Paris haben. Das mit Anonymus wusste ich allerdings nicht. Viel werden die auch nicht ausrichten können, aber es ist irgendwie tröstlich, dass auch die versuchen zu helfen.
    Naja, denken wir positiv. Positiv. Positiv. Das wird schon. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

Was sagst du? Schreib deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s